© Koch Films

Kansas City (1996) Blu-ray-Kritik

„Kansas City“, 1996 gedreht von Robert Altman und seinerzeit für die Goldene Palme in Cannes nominiert, ist ein stimmiger Schauspielerfilm, eine Milieustudie von Kansas City der 1930er-Jahre, besonders der kriminell unterlaufenen, schwarzen Jazz-Szene. Typisch für Altman stechen die Figuren aus dem Geschehen hervor und mit ihnen die Schauspieler, die sie mit Gusto zum Leben erwecken. […]

© Warner Bros. Pictures

KurzCast #22 Godzilla II: King of the Monsters

Direkt nach der Sichtung des Filmes werfen wir in der gebotenen Kürze einen Blick auf Zeitgenössisches aus der Filmwelt. Heute geht es um japanische kaiju, den Zusammenhang von schlechtem Wetter und einem künstlichen Look sowie Einfallslosigkeit in Bezug auf Actionszenen. Dies und weiteres in unserer Episode zu „Godzilla II: King of the Monsters“!

© capelight pictures

Polaroid (2019) Review

Die Gefahren des Digitalen sind eigentlich ein zuverlässiger Stichwortgeber für das Horror-Genre, das sich ja mit Ängsten aller Art auseinandersetzt. Was liegt hierbei näher als die Angst vor unkontrollierbarer Technik? Filme wie „The Call“ (2003), dessen Remake „Ein tödlicher Anruf“ (2008), „Antisocial“ (2013). „Unkown User“ (2014), „Unfriend“ (2016) oder die Stephen-King-Verfilmung „Puls“ (2016) beschäftigen sich […]

© Tobis / Universum Film

Manhattan Queen (2018/2019) Review

Als „Manhattan Queen“ mit Jennifer Lopez angekündigt wurde, dürften sich viele gefragt haben, ob sie den Film nicht schon längst gesehen hätten. Angesichts des Titels und des Plots – Lopez‘ Figur nimmt eine falsche Identität an und wird Teil der High Society – ist das auch kein Wunder. Vor 16 Jahren schlüpfte Lopez in „Manhattan […]

© HBO

Podcastserien: Game of Thrones (Staffel 8, Folge 4 & Folge 5) – Die Letzten der Starks & Die Glocken

Meggy Missandei, Mamon Targaryen und Torsten Starkske führen die Therapiesitzung für die letzte Staffel Game of Thrones fort. Es wird gnadenlos gespoilert.