Reviews

Mandy (2018) Review

Mandy (2018) Review

Während die ersten Worte des Abspanns über die Leinwand flimmern, kann man gar nicht anders, als erleichtert ausatmen. Endlich ist es vorbei, ist er, der Film, vorbei. Es ist ein Gefühl der Fassungslosigkeit, gemischt mit Wut. Denn „Mandy“ ist ein hundsmiserabel schlechter Film. So richtig schlecht. Nicht nach der Kategorie „so schlecht, dass er wieder […]

Tully (2018) Review

Tully (2018) Review

Da haben sich zwei gefunden. Zum dritten Mal nach „Juno“ (2007) und „Young Adult“ (2011) kooperieren mit „Tully“ Drehbuchautorin Diablo Cody und Regisseur Jason Reitman miteinander, beide haben ihren ganz eigenen Stil, doch beiden Stile passen wiederum sehr gut zueinander. Reitman dürfte sich ohnehin in den letzten Jahren (spätestens seit „Juno“, doch damit würde man […]

BuyBust (2018) Blu-ray-Kritik

BuyBust (2018) Blu-ray-Kritik

Asiatische Actionfilme? Einiges könnte einem da einfallen. Die Action-Epen aus Hongkong, auch „Heroic Bloodshed“ genannt (inszeniert von Regisseuren wie John Woo oder Ringo Lam). Die Muay-Thai-Klopper aus Thailand, wie „Ong Bak“ oder „Revenge of the Warrior“. Aus Südkorea Filme wie „A Bittersweet Life“ oder „The Villainess“. Aus Japan Werke wie „Battle Royale“, ein größerer Teil […]

Der Buchladen der Florence Green (2017/2018) Review

Der Buchladen der Florence Green (2017/2018) Review

Es ist nicht so einfach zu sagen, welche Geschichte diese Romanadaption von Regisseurin und Drehbuchautorin Isabel Coixet jetzt eigentlich erzählen möchte. Die Geschichte davon, wie Florence Green versucht, sich mit ihrem Buchladen in den 1950er-Jahren in einer kleinen britischen Stadt durchzusetzen, mit lauter schrulligen Charakteren?  Die Geschichte einer Kriegswitwe, die über ihre Liebe zu Büchern […]

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (2018) Review

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (2018) Review

Schon 2016 konnte man sich mit Blick auf „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ fragen, ob es denn sowohl J.K. Rowling als auch Warner Bros. wirklich nötig hätten, ein im Harry-Potter-Universum angesiedeltes Schulbuch (das es immerhin auch in der „realen Welt“ in Buchform gibt, wenn auch unter 100 Seiten lang) zu verfilmen. Doch […]

Haus der 1000 Leichen (2003) Review

Haus der 1000 Leichen (2003) Review

Die ersten rund zehn Minuten fassen „Haus der 1000 Leichen“ gut zusammen: Der Film eröffnet mit einer fiktiven Halloween-Fernsehsendung, in der auch Captain Spauldings „Museum of Monsters & Madmen“ angepriesen wird. Nach einer Überblendung befinden wir uns im Museum, das kurz darauf überfallen wird. Nach ausuferndem Beleidigungsaustausch werden die zwei Kriminellen von den Besitzern getötet […]

Rambo I-III (1982, 1985, 1988) 4K-UHD-Blu-ray-Kritik

Rambo I-III (1982, 1985, 1988) 4K-UHD-Blu-ray-Kritik

Nun hat also auch die Rambo-Trilogie ein neues Face-Lifting erhalten und ist ab sofort in einer 4K-Version fürs Heimkino zu erwerben. Die Frage ist: Lohnt sich das Update? Was das Bild angeht, auf jeden Fall! Kristallklar ballert sich die 80er-Actionikone über die heimischen Fernsehgeräte und lässt die Filme wirken, als wären sie erst in kürzlich […]

The Inhabitant (2017/2018) Blu-ray-Kritik

The Inhabitant (2017/2018) Blu-ray-Kritik

Eine Gruppe jugendlicher Einbrecher, die sich ein vermeintlich lukratives Ziel gewählt haben und dann merken, dass das ausgesuchte Haus etwas Böses beherbergt: Klingt nach „Don’t Breathe“. Ist natürlich auch „Don’t Breathe“, ist aber ebenfalls der mexikanische Nicht-wirklich-Haunted-House-Film „The Inhabitant“ – nur wird der blinde Mann ausgetauscht gegen eine von einem Dämon besessene Tochter. Könnte funktionieren, […]

Summer of ’84 (2018) Review

Summer of ’84 (2018) Review

Derzeit bekommen wir in der Film- und Fernsehwelt – neben zahlreichen Comicverfilmungen – auch eine richtige Packung Nostalgie geboten, insbesondere die 1980er-Jahre feiern dabei ein Revival. Nicht zuletzt durch die Serie „Stranger Things“ der Duffer-Brüder oder Andrés Muschiettis Neuauflage von „Es“ (2017), der die Geschichte um den Club der Verlierer sogar extra von den 50ern […]

Wildling (2018) Blu-ray-Kritik

Wildling (2018) Blu-ray-Kritik

Auch wenn die Zeit klassischer Märchen im Geiste der Gebrüder Grimm lange Zeit vorbei ist, so finden sich doch auch in populärer Kultur immer wieder Überbleibsel, in der einen wie der anderen Weise verarbeitet, zitiert oder referenziert. Seien es visuelle Muster, seien es dramaturgische Anleihen: Die Bandbreite reicht von parodistischen Bearbeitungen klassischer Stoffe wie „Hänsel […]

Das Urteil von Nürnberg (1961) Blu-ray-Kritik

Das Urteil von Nürnberg (1961) Blu-ray-Kritik

Mit dem Begriff der so genannten „Nürnberger Prozesse“ verbindet man vor allem das Gerichtsverfahren gegen die nach dem Zweiten Weltkrieg noch lebenden Vertreter der nationalsozialistischen Führungsriege wie Hermann Göring, Rudolf Heß, Joachim von Rippentrop oder Alfred Speer, das von November 1945 bis Oktober 1946 dauerte. Doch gab es in den daran anschließenden Jahren zahlreiche Folgeprozesse, […]

Bohemian Rhapsody (2018) Review

Bohemian Rhapsody (2018) Review

Der junge Modestudent Farrokh Bulsara (Rami Malek) verfolgt als Roadie die Auftritte der lokalen Studentenband „Smile“. Nach einem Auftritt in einem Pub spricht Bulsara die beiden Bandmitglieder Brian May (Gwilym Lee) und Roger Taylor (Ben Hardy) an und übergibt ihnen einige Vorschläge zu neuen Songs. Doch die beiden blasen gerade Trübsal: Ihr Leadsänger hat soeben […]

Beyond Re-Animator (2003) Blu-ray-Kritik

Beyond Re-Animator (2003) Blu-ray-Kritik

Ganze dreizehn Jahre sollte es dauern, bis sich Regisseur Brian Yuzna und sein Hauptdarsteller Jeffrey Combs zusammenfanden, um einen dritten Teil der Mad-Scientist-Fun-Splatter-Exzess-“Re-Animator“-Reihe zu drehen. Waren zwischen „Re-Animator“ (1985, bei welchem noch Stuart Gordon unter der Produzenten-Ägide von Yuzna Regie führte) und „Bride of Re-.Animator“ (1990) lediglich fünf Jahre vergangen, hatte man es nun mit […]

25 km/h (2018) Review

25 km/h (2018) Review

2010 drehten sie „Friendship“ zusammen und nun sind Regisseur Markus Goller und Drehbuchautor Oliver Ziegenbalg wieder vereint. Wieder mit einem Roadmovie, diesmal geht die Reise allerdings nicht nach der Öffnung der DDR quer durch die USA, sondern auf Mofas vom Schwarzwald an die Ostsee. Auch machen nicht zwei junge Freunde ihren ersten großen Trip, sondern […]

Pacific Rim: Uprising (2018) Review

Pacific Rim: Uprising (2018) Review

Wie sehr das chinesische Kinopublikum mit seinem Film-Geschmack inzwischen die westlichen Kino-Märkte beeinflussen kann, dürfte seit den späteren „Transformers“-Teilen auch beim Durchschnittszuschauer angekommen sein. Was allerding hinter dem Vorhang passiert, ist noch einmal einen Zacken interessanter. Wo Duncan Jones‘ viel zu späte „World of Warcraft“-Verfilmung hinter den Einspielerwartungen insgesamt zurückblieb, fand der Film beim Publikum […]

Outrage Coda (2017/2018) Blu-ray-Kritik

Outrage Coda (2017/2018) Blu-ray-Kritik

Die „Coda“ soll es sein, also der Abschluss, das Ende. Mit „Outrage“ begann 2010 die Geschichte um den Yakuza Otomo, gespielt von Regisseur Takeshi Kitano selbst, wurde 2012 mit „Outrage Beyond“ fortgeführt und findet nun mit „Outrage Coda“ ihr Finale. Kitano, der im Laufe seiner stattlichen Karriere sonst nie Fortsetzungen gedreht hat, entwirft mit dieser […]

Dogman (2018) Review

Dogman (2018) Review

Marcello führt ein Hundeleben. Als Teil eines losen Rudels von Straßenkötern haust er in einem kleinen verfallenen Städtchen an der italienischen Küste. Alles könnte so gut sein, wäre da nicht das stets hungrige Alphatier Simone, das einzelgängerisch und bedrohlich durch die heruntergekommenen Gassen streift…

Die Nonne (1966) Blu-ray-Kritik

Die Nonne (1966) Blu-ray-Kritik

1966, also vier Jahre nach Jean-Luc Godards „Vivre sa vie“ (deutscher Titel: „Die Geschichte der Nana S.“) spielt Anna Karina erneut eine Hauptrolle im Film eines Nouvelle-Vague-Altmeisters. Jacques Rivette und sein Film „Die Nonne“ („La religieuse“) haben jedoch nie die gleiche Aufmerksamkeit erhalten wie die Werke von Godard oder Francois Truffaut, den etwas bekannteren Vertretern […]

I Feel Pretty (2018) Review

I Feel Pretty (2018) Review

„Sei ganz du selbst“ ist eine Aufforderung, die Hollywood schon immer versuchte, unter sein Publikum zu bringen. Sich nicht von dem beeinflussen lassen, was andere denken, nicht versuchen, jemand anders zu sein, sondern eben, nun ja, ganz man selbst. Dass man immer „selbst“ ist, es sich hierbei also um vollkommenen metaphysischen Unsinn handelt, soll an […]

Chatos Land (1972) Blu-ray-Kritik

Chatos Land (1972) Blu-ray-Kritik

Charles Bronson und Michael Winner – ein produktives Team. Sechs Mal arbeiteten der US-amerikanische Schauspieler und der britische Regisseur zusammen, am eindringlichsten in Erinnerung geblieben ist dabei vermutlich der Selbstjustiz-Thriller „Ein Mann sieht rot“ („Death Wish“, 1974). Winner war zudem für die ersten beiden Fortsetzungen (1982 und 1985) verantwortlich, die im Gegensatz zum Erstling jedoch […]