Reviews

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache (2017) Review

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache (2017) Review

Der etwas andere Pirat Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) und seine Crew von ausgestoßenen Freibeutern machen so etwas wie eine größere Durststrecke durch: Schon seit einiger Zeit hat sie das Glück verlassen. Der letzte erfolgreiche Raubzug ist eine ganze Weile her und auch ein den Ambitionen von Jack gerecht werdendes Schiff ist nicht in Sicht, […]

Alien: Covenant (2017) Review

Alien: Covenant (2017) Review

Auf ihrer Mission zur Kolonialisierung des Planeten „Origae-6″ wird die Crew der Covenant durch heftige Turbulenzen unsanft aus ihrem Hyperschlaf geweckt. Nachdem die Umstände Christopher Orand (Billy Cudrup) zum neuen Kapitän machen, fasst er den weitreichenden Entschluss, dem mysteriösen Funkspruch einer Frau nachzugehen. Dieser Entschluss führt sie zu einem auf den ersten Blick perfekten Planeten […]

Guardians of the Galaxy Vol. 2 (2017) Review

Guardians of the Galaxy Vol. 2 (2017) Review

Als vor einigen Jahren im Veröffentlichungs-Kalender der Marvel Studios der seltsam anmutende Titel „Guardians of the Galaxy“ auftauchte, verfiel vermutlich nur ein kleiner Prozentsatz des Publikums in große Begeisterung. Zuvor hatte Marvel im hauseigenen Studio nur mit dem Ensemble um die Avengers gearbeitet: Das waren Figuren, die – wenn sie auch nicht die globale Strahlkraft […]

Ghost in the Shell (2017) Review

Ghost in the Shell (2017) Review

Als die Welle des Cyberpunks Ende der 1980er-Jahre mit dem Rückenwind des anbrechenden Internetzeitalters über das Science-Fiction-Genre spülte, brachte sie bekannte Themen um Identität, Kontrolle und soziale Umwälzungen mit sich – wenn auch im neuen, binären und spekulativ-futuristischen Gewand. Diesen Mantel streifte sich unter anderem William Gibson für seine „Neuromancer“-Reihe über und auch Ridley Scotts […]

Lommbock (2017) Review

Lommbock (2017) Review

Mittlerweile ist es schlappe 16 Jahre her, dass Christian Zübert uns mit seiner Kifferkomödie „Lammbock – Alles in Handarbeit“ (2001) rund um die beiden Amateur-Dealer Kai (Moritz Bleibtreu) und Stefan (Lucas Gregorowicz) erfreut und damit vielleicht DEN deutschen Kultfilm dieser Zeit überhaupt hingelegt hat. Nicht von der Hand zu weisen ist dabei der Einfluss von […]

Kong: Skull Island (2017) Review

Eines der größten Monster der Filmgeschichte und das im doppelten Sinne – nicht nur durch seine schiere Monumentalität dürfte der Riesenaffe King Kong dem popkulturellen Gedächtnis über 80 Jahre seinen Stempel aufgedrückt haben. Kong ist auch eine der ersten „großen“ Eigenerfindungen für die Leinwand, fernab von literarischen Vorlagen der Science-Fiction oder Monsterfabeln. Der Primat mit […]

Power Rangers (2017) Review

Power Rangers (2017) Review

Der rote Power Ranger Zordon (Bryan Cranston) verteidigt mit seiner Gruppe von unerschrockenen Kriegern den mächtigen Zeokristall vor ihrer stärksten Widersacherin, dem abtrünnigen grünen Power Ranger Rita Repulsa (Elizabeth Banks). Kurz bevor die Schlacht verloren zu sein scheint und nachdem auch das letzte Mitglied seiner Gruppe vor seinen Augen stirbt, ordert Zordon seinen treuen Gefährten […]

Org (1967/1978) DVD-Kritik

Org (1967/1978) DVD-Kritik

Wer schon immer meinte, die Filme Alejandro Jodorowskys enthielten zu viel von dieser so genannten Handlung; und wer Jean-Luc Godard für einen zu stringenten Erzähler hält; wer sich bei Stan Brakhage denkt: „Bitte das, nur mit Überlänge und Ton.“, der ist ein perfekter Kandidat für „Org“. Dabei ist das so nicht ganz richtig. Denn technisch […]

Marketa Lazarová (1967/2016) Blu-ray-Kritik

Marketa Lazarová (1967/2016) Blu-ray-Kritik

Nach „Es ist schwer, ein Gott zu sein“ von Aleksei German ist „Marketa Lazarová“ nun der zweite Film aus dem Hause Bildstörung, der osteuropäischer wohl nicht sein könnte. Ein fast dreistündiges Mittelalter-Epos in schwarz-weiß mit bitteren Stimmungen und schwer nachvollziehbarer Handlung. Die besonders zu Anfang der tschechischen Romanverfilmung vorherrschende Sperrigkeit und Verwirrung sollte aber keinesfalls […]

Moonlight (2016/2017) Review

Moonlight (2016/2017) Review

Ein Film ist nie einfach nur ein Film. Diese so trivial anmutende und doch gleichzeitig nicht von der Hand zu weisende Aussage lässt sich sehr treffend mit einem Exkurs in juristisches Vokabular beleuchten: Die grundgesetzlich garantierte Kunstfreiheit schützt aus rechtlicher Perspektive sowohl den so genannten Werkbereich wie auch den Wirkbereich. Der Werkbereich bezeichnet die künstlerische […]

Hacksaw Ridge – Die Entscheidung (2016/2017) Review

Hacksaw Ridge – Die Entscheidung (2016/2017) Review

Zehn Jahre ist es her, dass Mel Gibson, berühmt geworden in Schauspielrollen wie „Lethal Weapon“s Martin Riggs oder als „Mad Max“, zuletzt in den Regiestuhl fand. Mit dem Maya-Abenteuer „Apocalypto“ feierte Gibson zum dritten Mal eine brutale Märtyrer-Schlachtplatte, deren erster Gang sich bereits 1995 in „Braveheart“ herauskristallisierte nur um in dem exzessiven Leidens-Porno „Die Passion […]

Logan: The Wolverine (2017) Review

Logan: The Wolverine (2017) Review

Man kann nicht gerade behaupten, dass die Welt mit „Wolverine“-Solofilmen bislang besonders gute Erfahrungen gemacht hätte. Sowohl „X-Men Origins: Wolverine“ (2009), das Prequel zur ursprünglichen „X-Men“-Trilogie, wie auch „Wolverine: Weg des Kriegers“ (2013), ein Sequel zu „X-Men: Der letzte Widerstand“ (2006) scheiterten an einem wenig durchdachten Drehbuch und nicht zuletzt an schlechten visuellen Effekten. Nun […]

Boston (2016) Review

Boston (2016) Review

Mit Filmen, die auf tatsächlich geschehenen Tragödien basieren, ist es so eine Sache. Auf der einen Seite erscheint es moralisch doch sehr verwerflich, aus dem Leid von meist unschuldigen Menschen auch noch Kapital in Form eines Filmes schlagen zu wollen. Ein Aspekt, der sicherlich bei dem Erwerb oder eher der „Versteigerung“ der Rechte an diesen […]

Swiss Army Man (2016) Blu-ray-Kritik

Swiss Army Man (2016) Blu-ray-Kritik

Ein Film über einsame junge Männer, Leichen und Erektionen – nein, es ist nicht Jörg Buttgereits großes Comeback, sondern „Swiss Army Man“ aus dem Hause Daniels. Ein Regie-Duo mit den bürgerlichen Namen Dan Scheinert und Daniel Kwan und damit einem Ausnahme-Pseudonym, das irgendwo tatsächlich sinnvoll ist und nicht zu einem prätentiösen Kitschwort verkommt, das im […]

T2 Trainspotting (2017) Review

T2 Trainspotting (2017) Review

“Choose life. Choose Facebook, Twitter, Instagram and hope that someone, somewhere cares. Choose looking up old flames, wishing you’d done it all differently. And choose watching history repeat itself.“

Manchester by the Sea (2016/2017) Review

Manchester by the Sea (2016/2017) Review

„Manchester by the Sea“ erzählt die Geschichte von Lee Chandler (Casey Affleck), der als Hausmeister in Boston arbeitet und in erster Linie versucht, dem näheren Kontakt mit Menschen aus dem Weg zu gehen. Nach der Arbeit betrinkt er sich meist in seiner Stammkneipe, reagiert kaum auf die Avancen von Frauen und scheint Schlägereien förmlich zu […]

Resident Evil: The Final Chapter (2016/2017) Review

Resident Evil: The Final Chapter (2016/2017) Review

Ganze 14 Jahre existiert das „Resident Evil“-(Film-)Franchise nun bereits und alles begann mit einem deutschen Produzenten namens Bernd Eichinger, der Ende der 1990er-Jahre die Filmrechte an der gleichnamigen Videospielserie erwarb. Es dauerte bis 2002, als schließlich der erste Film erschien, unter der Regie von Paul W.S. Anderson, der bis dahin lediglich mit „Mortal Kombat“ (1995) […]

Split (2016/2017) Review

Split (2016/2017) Review

Nur aus reiner Höflichkeit zu einer Geburtstagsparty eingeladen zu werden und stundenlang wie ein Fremdkörper zwischen kichernd-tuschelnden Cheerleadern zu sitzen – es gibt sicher schönere Nachmittagsbeschäftigungen für obligatorische Außenseiterinnen. Vom eigenen Onkel versetzt zu werden, der einen eigentlich von der Party abholen sollte, trägt nicht unbedingt zur Verbesserung der Situation bei. Aber dann auch noch […]

The Sea of Trees (2015/2017) Blu-ray-Kritik

The Sea of Trees (2015/2017) Blu-ray-Kritik

Gus Van Sant – genau, das ist der Regisseur, der mit „Good Will Hunting“ einen wahren Klassiker des 1990er-Jahre-Independent-Kinos schuf; der Regisseur, der mit „Elephant“ die wohl intensivste filmische Verarbeitung des Columbine-Amoklaufs vorlegte; der Regisseur, der mit „Milk“ Sean Penn zum Oscar verhalf; der Regisseur, der mit „Promised Land“ die Fracking-Thematik einer nachdrücklichen kritischen Betrachtung […]

La La Land (2016/2017) Review

La La Land (2016/2017) Review

Nachdem uns Damien Chazelle mit seinem Langspielfilmdebüt „Whiplash“ (2014) die Faszination rund um Jazz und das Schlagzeugspiel auf bombastische Art und Weise näher gebracht hat, geht er in „La La Land“ nun einen Schritt weiter und serviert uns gleich ein waschechtes Musical, welches darüber hinaus stark an Vertreter des Classical Hollywood angelehnt ist. Natürlich ist […]