Duck

Das mörderische Paradies (1985) Review

Das mörderische Paradies (1985) Review

„The Mean Season“ bezeichnet in Florida diejenige Zeit im Spätsommer, die durch ein spezifisches Wetter-Phänomen gekennzeichnet ist: ein heißer und schwüler Morgen bzw. Vormittag wird durch starke Gewitterstürme am Nachmittag abgelöst, die jedoch nicht zu einem Sinken der Temperatur führen, sondern die Hitze nur verstärken, was sich über etwa einen Monat hinzieht. Der gleichnamige Film […]

Killerman (2019) Review

Killerman (2019) Review

Es ist immer wieder interessant, zu sehen, welche namhaften Hollywood-Schauspieler auch in kleineren Genre-Produktionen mitspielen. Ab und zu brauchen sie einfach nur Geld und es scheint egal zu sein, um welche Beträge es geht (Nicolas Cage und Bruce Willis sind hier gute Beispiele, was sich auch in der Qualität der Filme meist widerspiegelt), manchmal sind […]

Wenn die Gondeln Trauer tragen (1973) Review

Wenn die Gondeln Trauer tragen (1973) Review

Eine neue 4K-Restauration präsentiert Nicholas Roegs „Wenn die Gondeln Trauer tragen“ (Original: „Don’t Look Now“) in ursprünglicher visueller Brillanz. Die unter Aufsicht von Kameramann Anthony B. Richmond behutsam wiederhergestellte Farbkomposition lässt knallendes Rot aus der Kulisse der grünbraun gammelnden Kanäle des winterlichen Venedigs klar hervorstechen. Roegs exzentrische Kamera- und Schnittästhetik kann ihre traumwandlerische, verunsichernde Atmosphäre […]

Liebe 1962 (L’Eclisse, 1962) Essay

Liebe 1962 (L’Eclisse, 1962) Essay

Über die abstrakten Gemälde von Mark Rothko soll Michelangelo Antonioni einmal gesagt haben, sie seien wie seine Filme: es ginge um Nichts, mit Präzision. Ich glaube nicht, dass Antonioni seinen Filmen mit der Beschreibung „Nichts, mit Präzision“ umfassend gerecht wird. Der Formulierung lässt sich nichtsdestoweniger etwas abgewinnen: eine wahre Aussage über Antonionis Ästhetik. Das „Nichts“ […]

Black Christmas (Jessy – Die Treppe in den Tod, 1974) Review

Black Christmas (Jessy – Die Treppe in den Tod, 1974) Review

Der erste Slasher-Film der Filmgeschichte? „Halloween“ (1978) dürfte vermutlich die gängigste Antwort sein; John Carpenters großartiger Film um den stummen Killer Michael Myers, der als das unterdrückte und verdrängte schlechte Gewissen des suburbanen US-amerikanischen Lebens mit tödlichen Folgen über die Kleinstadt Haddonfield hereinbricht. Oder man geht deutlich weiter zurück in der Filmgeschichte und antwortet „Psycho“ […]

McLintock! (1963) Blu-ray-Kritik

McLintock! (1963) Blu-ray-Kritik

Kaum ein US-Schauspieler dürfte so viele Western in Hauptrollen gedreht haben wie John Wayne. In gewisser Weise verkörpert er als Person das Western-Kino der Zeit des klassischen Hollywood, er ist quasi der Western jener Zeit und auch wenn andere Darsteller wie James Stewart sich ebenfalls einen Namen in diesem Genre gemacht haben, so dürfte es […]

A Tale of Two Sisters (2003) Blu-ray-Kritik

A Tale of Two Sisters (2003) Blu-ray-Kritik

Die US-amerikanische Filmindustrie hat hinsichtlich im Horrorgenre verorteter Remakes sich niemals lediglich in der eigenen Geschichte bedient, sondern auch häufig den Blick auf andere Teile der Welt gerichtet. Insbesondere der asiatische Raum sah sich Anfang bis Mitte der 2000er-Jahre steigendem Interesse von US-Produktionsfirmen ausgesetzt, auf der Suche nach Horrorfilmen, die man erfolgreich durch den Remake-Wolf […]

Child’s Play (2019) Review

Child’s Play (2019) Review

Es gibt in „Scream 4“ (2011) diese Szene, in der Hayden Panettiere vom Ghostface-Killer per Telefon in das berüchtigte Frage-und-Antwort-Spiel auf Leben und Tod verwickelt wird. Irgendwann stellt er die Aufgabe: „Nenne das Remake des bahnbrechenden Horrorfilms, in dem der Antagonist…“, doch sie lässt ihn gar nicht mehr ausreden: „Halloween, The Texas Chainsaw Massacre, Dawn […]

Down With Love – Zum Teufel mit der Liebe! (2003) Blu-ray-Kritik

Down With Love – Zum Teufel mit der Liebe! (2003) Blu-ray-Kritik

Bevor Regisseur Peyton Reed für die Marvel-Filme „Ant-Man“ (2015) und „Ant-Man and the Wasp“ (2018) verpflichtet wurde, machte er vor allem mit romantischen Komödien wie „Trennung mit Hindernissen“ (2006) und „Der Ja-Sager“ (2008) von sich reden. Aus dieser Kategorie stammt auch sein zweiter Kinofilm „Down with Love – Zum Teufel mit der Liebe!“ (2003), der […]

Gut gegen Nordwind (2019) Review

Gut gegen Nordwind (2019) Review

Der Universitätsdozent Leo Leike (Alexander Fehlinger) erfährt von seiner Freundin Marlene (Claudia Korlinski), dass sie ihn schon seit einiger Zeit mit einem Piloten aus Spanien betrügt und ihn verlassen möchte. Völlig verzweifelt und bereit, alles zur Rettung seiner Beziehung zu tun, besorgt sich Leo einen Verlobungsring und wartet nachts vor Marlenes Wohnung. Gerade als er […]

Burning (2018/2019) Review

Burning (2018/2019) Review

Im (populären) südkoreanischen Kino scheint es ein gewisses Klassenbewusstsein zu geben, immer wieder tauchen soziale Unterschiede auf, werden thematisiert, seziert, kritisch hinterfragt in Filmen wie „Snowpiercer“ oder jüngst „Parasite“ von Bong Joon-ho, in „Die Taschendiebin“ von Park Chan-wook oder in „Burning“ von Lee Chang-dong. Letzterer ist wohl der Rätselhafteste unter den Genannten, ein Thriller, der […]

Greta (2018/2019) Review

Greta (2018/2019) Review

Neil Jordan ist ein vielseitiger Regisseur, sein Oeuvre bewegt sich zwischen Fantasyfilmen („Die Zeit der Wölfe“, 1984), Vampirfilmen („Interview mit einem Vampir“, 1994; „Byzantium“, 2012), Thrillern („Mona Lisa“, 1986; „Jenseits der Träume“, 1999), politisch fundierten Filmen („The Crying Game“, 1992; „Michael Collins“, 1996), Komödien („High Spirits“, 1988) oder Rachefilmen („Die Fremde in dir“, 2007). Doch […]

No Mercy (2019) Blu-ray-Kritik

No Mercy (2019) Blu-ray-Kritik

Kaum eine dramaturgische Prämisse ist derart stringent zu erzählen wie die des Selbstjustiz-Films. Man braucht lediglich ein nachvollziehbares Motiv, eine Hauptfigur, mit der man sich identifizieren kann und einen oder mehrere Antagonisten, denen man nichts lieber wünscht, als dass es ihnen an den Kragen geht. Dabei gibt es echte Klassiker und exzellente Vertreter dieses Kriminalfilm-Subgenres, […]

KurzCast #28 Angel Has Fallen

KurzCast #28 Angel Has Fallen

Direkt nach der Sichtung des Filmes werfen wir in der gebotenen Kürze einen Blick auf Zeitgenössisches aus der Filmwelt. Heute geht es um miese visuelle Effekte, Schnittgewitter und das Alter von Morgan Freeman. Dies und weiteres in unserer Episode zu „Angelk Has Fallen“!

Beale Street (2018/2019) Review

Beale Street (2018/2019) Review

Barry Jenkins hat sich weiterentwickelt. Sein Oscar-Film „Moonlight“ war zwar unter rein genretheoretischen Gesichtspunkten ein überzeugendes Melodram, doch auf keinen Fall der filmische Heilsbringer, zu welchem er im öffentlichen Diskurs hochstilisiert wurde. Zu individualisiert war das Schicksal der Hauptfigur dargestellt, zu wenig wurde der (auch ökonomische) gesellschaftliche Kontext berücksichtigt, zu wenig wurden die thematisierten Konflikte […]

Trash Talk Reboot #11 Once Upon a Time in Hollywood

Trash Talk Reboot #11 Once Upon a Time in Hollywood

Jakob, Mamon, Meggy und Torsten nehmen den neuesten (film-)historischen Ausflug des Meisterregisseurs unter die Lupe. Review: „Once Upon a Time in Hollywood“ 00:00:00 – 01:23:00 Besetzung: Jakob, Mamon, Meggy und Torsten

KurzCast #27 Crawl

KurzCast #27 Crawl

Direkt nach der Sichtung des Filmes werfen wir in der gebotenen Kürze einen Blick auf Zeitgenössisches aus der Filmwelt. Heute geht es um intelligente Charaktere, gelungene (Sound-)Effekte und – ganz generell – das Genre des Tierhorrorfilms. Dies und weiteres in unserer Episode zu „Crawl“!

KurzCast #26 Fast & Furious: Hobbs & Shaw

KurzCast #26 Fast & Furious: Hobbs & Shaw

Direkt nach der Sichtung des Filmes werfen wir in der gebotenen Kürze einen Blick auf Zeitgenössisches aus der Filmwelt. Heute geht es um Panzer, U-Boote, erzählerische Längen und schnelle Sonnenaufgänge auf Samoa. Dies und weiteres in unserer Episode zu „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“!

Stuber – 5 Sterne Undercover (2019) Review

Stuber – 5 Sterne Undercover (2019) Review

Übermensch trifft auf Uber-Mensch. So will die stumpfe Sommer-Actionkomödie „Stuber – 5 Sterne Undercover“ uns ihre Prämisse zumindest verkaufen. Ein Film, der sich in Zeiten der Auflösung klassischer Geschlechterrollen mit dem Stereotyp des Männlichen beschäftigt. Dafür vereint der Film zwei in Hollywood gerade sehr angesagte Darsteller: Ex-Wrestler Dave Bautista, der als einer der „Guardians of […]

Border (2018/2019) Review

Border (2018/2019) Review

Das skandinavische Filmschaffen hat international in den letzten Jahren insbesondere mit der Strömung des „Nordic Noir“ auf sich aufmerksam gemacht: düstere Kriminalgeschichten, welche meist die Abgründe des menschlichen Daseins thematisieren, erzählt in entsättigten Bildern und mit moralisch ambivalenten Protagonisten. TV-Serien wie „Die Brücke“, „Springflut“ oder die „Wallander“-Verfilmungen; Filme wie die „Millennium“-Trilogie nach den Romanen von […]