Duck

Child’s Play (2019) Review

Child’s Play (2019) Review

Es gibt in „Scream 4“ (2011) diese Szene, in der Hayden Panettiere vom Ghostface-Killer per Telefon in das berüchtigte Frage-und-Antwort-Spiel auf Leben und Tod verwickelt wird. Irgendwann stellt er die Aufgabe: „Nenne das Remake des bahnbrechenden Horrorfilms, in dem der Antagonist…“, doch sie lässt ihn gar nicht mehr ausreden: „Halloween, The Texas Chainsaw Massacre, Dawn […]

Down With Love – Zum Teufel mit der Liebe! (2003) Blu-ray-Kritik

Down With Love – Zum Teufel mit der Liebe! (2003) Blu-ray-Kritik

Bevor Regisseur Peyton Reed für die Marvel-Filme „Ant-Man“ (2015) und „Ant-Man and the Wasp“ (2018) verpflichtet wurde, machte er vor allem mit romantischen Komödien wie „Trennung mit Hindernissen“ (2006) und „Der Ja-Sager“ (2008) von sich reden. Aus dieser Kategorie stammt auch sein zweiter Kinofilm „Down with Love – Zum Teufel mit der Liebe!“ (2003), der […]

Gut gegen Nordwind (2019) Review

Gut gegen Nordwind (2019) Review

Der Universitätsdozent Leo Leike (Alexander Fehlinger) erfährt von seiner Freundin Marlene (Claudia Korlinski), dass sie ihn schon seit einiger Zeit mit einem Piloten aus Spanien betrügt und ihn verlassen möchte. Völlig verzweifelt und bereit, alles zur Rettung seiner Beziehung zu tun, besorgt sich Leo einen Verlobungsring und wartet nachts vor Marlenes Wohnung. Gerade als er […]

Burning (2018/2019) Review

Burning (2018/2019) Review

Im (populären) südkoreanischen Kino scheint es ein gewisses Klassenbewusstsein zu geben, immer wieder tauchen soziale Unterschiede auf, werden thematisiert, seziert, kritisch hinterfragt in Filmen wie „Snowpiercer“ oder jüngst „Parasite“ von Bong Joon-ho, in „Die Taschendiebin“ von Park Chan-wook oder in „Burning“ von Lee Chang-dong. Letzterer ist wohl der Rätselhafteste unter den Genannten, ein Thriller, der […]

Greta (2018/2019) Review

Greta (2018/2019) Review

Neil Jordan ist ein vielseitiger Regisseur, sein Oeuvre bewegt sich zwischen Fantasyfilmen („Die Zeit der Wölfe“, 1984), Vampirfilmen („Interview mit einem Vampir“, 1994; „Byzantium“, 2012), Thrillern („Mona Lisa“, 1986; „Jenseits der Träume“, 1999), politisch fundierten Filmen („The Crying Game“, 1992; „Michael Collins“, 1996), Komödien („High Spirits“, 1988) oder Rachefilmen („Die Fremde in dir“, 2007). Doch […]

No Mercy (2019) Blu-ray-Kritik

No Mercy (2019) Blu-ray-Kritik

Kaum eine dramaturgische Prämisse ist derart stringent zu erzählen wie die des Selbstjustiz-Films. Man braucht lediglich ein nachvollziehbares Motiv, eine Hauptfigur, mit der man sich identifizieren kann und einen oder mehrere Antagonisten, denen man nichts lieber wünscht, als dass es ihnen an den Kragen geht. Dabei gibt es echte Klassiker und exzellente Vertreter dieses Kriminalfilm-Subgenres, […]

KurzCast #28 Angel Has Fallen

KurzCast #28 Angel Has Fallen

Direkt nach der Sichtung des Filmes werfen wir in der gebotenen Kürze einen Blick auf Zeitgenössisches aus der Filmwelt. Heute geht es um miese visuelle Effekte, Schnittgewitter und das Alter von Morgan Freeman. Dies und weiteres in unserer Episode zu „Angelk Has Fallen“!

Beale Street (2018/2019) Review

Beale Street (2018/2019) Review

Barry Jenkins hat sich weiterentwickelt. Sein Oscar-Film „Moonlight“ war zwar unter rein genretheoretischen Gesichtspunkten ein überzeugendes Melodram, doch auf keinen Fall der filmische Heilsbringer, zu welchem er im öffentlichen Diskurs hochstilisiert wurde. Zu individualisiert war das Schicksal der Hauptfigur dargestellt, zu wenig wurde der (auch ökonomische) gesellschaftliche Kontext berücksichtigt, zu wenig wurden die thematisierten Konflikte […]

Trash Talk Reboot #11 Once Upon a Time in Hollywood

Trash Talk Reboot #11 Once Upon a Time in Hollywood

Jakob, Mamon, Meggy und Torsten nehmen den neuesten (film-)historischen Ausflug des Meisterregisseurs unter die Lupe. Review: „Once Upon a Time in Hollywood“ 00:00:00 – 01:23:00 Besetzung: Jakob, Mamon, Meggy und Torsten

KurzCast #27 Crawl

KurzCast #27 Crawl

Direkt nach der Sichtung des Filmes werfen wir in der gebotenen Kürze einen Blick auf Zeitgenössisches aus der Filmwelt. Heute geht es um intelligente Charaktere, gelungene (Sound-)Effekte und – ganz generell – das Genre des Tierhorrorfilms. Dies und weiteres in unserer Episode zu „Crawl“!

KurzCast #26 Fast & Furious: Hobbs & Shaw

KurzCast #26 Fast & Furious: Hobbs & Shaw

Direkt nach der Sichtung des Filmes werfen wir in der gebotenen Kürze einen Blick auf Zeitgenössisches aus der Filmwelt. Heute geht es um Panzer, U-Boote, erzählerische Längen und schnelle Sonnenaufgänge auf Samoa. Dies und weiteres in unserer Episode zu „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“!

Stuber – 5 Sterne Undercover (2019) Review

Stuber – 5 Sterne Undercover (2019) Review

Übermensch trifft auf Uber-Mensch. So will die stumpfe Sommer-Actionkomödie „Stuber – 5 Sterne Undercover“ uns ihre Prämisse zumindest verkaufen. Ein Film, der sich in Zeiten der Auflösung klassischer Geschlechterrollen mit dem Stereotyp des Männlichen beschäftigt. Dafür vereint der Film zwei in Hollywood gerade sehr angesagte Darsteller: Ex-Wrestler Dave Bautista, der als einer der „Guardians of […]

Border (2018/2019) Review

Border (2018/2019) Review

Das skandinavische Filmschaffen hat international in den letzten Jahren insbesondere mit der Strömung des „Nordic Noir“ auf sich aufmerksam gemacht: düstere Kriminalgeschichten, welche meist die Abgründe des menschlichen Daseins thematisieren, erzählt in entsättigten Bildern und mit moralisch ambivalenten Protagonisten. TV-Serien wie „Die Brücke“, „Springflut“ oder die „Wallander“-Verfilmungen; Filme wie die „Millennium“-Trilogie nach den Romanen von […]

Adel verpflichtet (1949) Blu-ray-Kritik

Adel verpflichtet (1949) Blu-ray-Kritik

Produzent Michael Balcon übernimmt 1938 die englischen Ealing Studios und holt ein Team von Regisseuren heran, das bis zur Studioschließung 1955 dessen meiste Filme inszenieren soll: Alberto Cavalcanti, Charles Crichton, Basil Dearden und Robert Hamer. Diese vier inszenieren auch „Dead of Night“ (dt. „Traum ohne Ende“), ein fantastisches Horror-Kleinod mit expressionistischem Finale, der Teil einer […]

Beach Bum (2019) Blu-ray-Kritik

Beach Bum (2019) Blu-ray-Kritik

Mit „Beach Bum“ ist Harmony Korines neuester Film nun fürs Heimkino erhältlich, in welchem er voraussichtlich eine einzigartige Atmosphäre versprühen wird. Wie auch schon in seinem vorherigen Film „Spring Breakers“ legt Korine keinerlei Wert auf Konventionen und das ist in diesem Fall auch gut so. In „Beach Bum“ verbringen wir 90 Minuten an der Seite […]

Leid und Herrlichkeit (2019) Review

Leid und Herrlichkeit (2019) Review

Pedro Almodóvar gilt als der aktuell international bekannteste spanische Regisseur. Zwar ist er für seine inszenatorischen Fähigkeiten bekannt und gelobt, nicht zuletzt liegt seine Bekanntheit aber wohl auch darin begründet, dass besonders seine früheren Werke einiges an Skandalpotenzial lieferten. Mit einer gewissen voraussetzenden Selbstverständlichkeit inszenierte er immer wieder Homosexualität, Transsexualität, Sex und Gewalt eingebettet in […]

Kin (2018/2019) Review

Kin (2018/2019) Review

Das Zeitalter der Franchises, Universen und Spin-Offs treibt ab und an skurrile Blüten. Wird mittlerweile bei fast jedem Blockbuster eine Fortsetzung gegen Ende des Filmes mehr oder weniger offensiv angeteasert, so dass der Film je nach Einspielergebnis sowohl ohne als auch mit Sequel halbwegs funktionieren könnte, so geht „Kin“ einen anderen Weg, denn „Kin“ ist […]

Der König der Löwen (2019) Review

Der König der Löwen (2019) Review

Muss das denn wirklich sein? Diese Frage hat man im Zuge der Ankündigung, Disney wolle „Der König der Löwen“ neu animiert nochmal ins Kino bringen, sehr oft gehört. Die Kontroverse um Disneys Neuverfilmungen scheint mit diesem Film abermals einen Höhepunkt zu erreichen, da „Der König der Löwen“ wohl der beliebteste Disney-Film aller Zeiten ist. Außer […]

The Believer (Inside a Skinhead, 2001) Blu-ray-Kritik

The Believer (Inside a Skinhead, 2001) Blu-ray-Kritik

Ambivalenzen und Hintergründe sind wichtige Faktoren beim Verstehen von Handlungen und Motivationen einzelner Personen. Immer wieder stellen jedoch (insbesondere populäre) Filme negativ besetzten Figuren kaum nachhaltige Hintergründe jenseits billiger Psychologisierungen an die Seite: Oft sind sie böse, einfach, weil sie böse sind. So lassen sich Vergeltungshandlungen von Protagonisten besser rechtfertigen, auch muss man sich nicht […]

KurzCast #25 Annabelle 3

KurzCast #25 Annabelle 3

Direkt nach der Sichtung des Filmes werfen wir in der gebotenen Kürze einen Blick auf Zeitgenössisches aus der Filmwelt. Heute geht es um erzählerische Leere, zu viele Geister und fallende Milchgläser. Dies und weiteres in unserer Episode zu „Annabelle 3″!