2 Kommentare

WSM-Disney-Themenwochen: Die Lieblings-Disney-Filme der Autoren

Zu guter Letzt wurde die Autorenschaft noch gebeten ihre absoluten Lieblingsfilme aus dem Disney-Universum zu nennen beziehungsweise die persönliche Nummer 1 zu begründen. Dem Voting standen neben den 54 Filmen der „Disney-Meisterwerke-Reihe“ auch die 15 Spielfilme von Disney Pixar zur Auswahl (Anm. d. Red.: Die Liste entstand bereits vor dem Release des 16. Pixar-Films „Arlo & Spot“). Viel Spaß mit unseren persönlichen Disney-Favoriten!

Carens Lieblingsfilme
Platz 1: Arielle, die Meerjungfrau
Auch wenn dies bei Weitem nicht der beste Disney-Film ist, habe ich ihn doch als kleines Mädchen am häufigsten gesehen. Die mitreißende Musik (ganz toll zusammengefasst im zugehörigen Honest Trailer: „It’s so catchy“), die tollen roten Haare und die gruselige Ursula haben „Arielle die Meerjungfrau“ für immer mein Herz erobern lassen. Fun Fact: als kleines Mädchen bin ich immer stundenlang im Meerwasser geschwommen in der Hoffnung, mir würde ein Fischschwanz wachsen. Das ist zwar nicht passiert, aber blau angelaufen bin ich. Da sieht man mal wieder, welch Verantwortung Disney hat und wie viel Einfluss unsere Lieblingsfilme auf uns haben können.

Platz 2: Der König der Löwen
Platz 3: Hercules
Platz 4: Küss den Frosch
Platz 5: Oben

© Disney

© Disney

Carinas Lieblingsfilme
Platz 1: Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren
Alles an diesem Film ist für mich einfach toll! Ich liebe die Musik. Ich liebe die starken Frauencharaktere. Ich liebe Olaf. Und ich liebe den Plot Twist! Ganz ehrlich, wer hat bisher in einem Disney-Film mit einem Plot Twist gerechnet? Der Traumprinz wird zum Schurken, das ist genial. Die beiden Schwestern Anna und Elsa schaffen es, sich gegenseitig zu retten, ohne dass ihnen dabei ein Mann helfen muss (der steht demonstrativ nutzlos daneben). Geschwisterliebe wird hier ganz groß geschrieben. Der Film wirft sehr viele gängige Disney-Klischees über den Haufen und läutet (hoffentlich) eine neue Disney-Ära ein.

Platz 2: Findet Nemo
Platz 3: Mulan
Platz 4: Tarzan
Platz 5: Robin Hood

Markus‘ Lieblingsfilme
Platz 1: Alles steht Kopf
Ich war mir so sicher, dass „Mulan“ das Rennen machen würde. Aber dann kam „Alles steht Kopf“. Klassischer Bösewicht: Fehlanzeige. Hat der Film überhaupt nicht nötig. Trotzdem empfindet man eine konstante Gefahr, in der die Charaktere schweben, sie drohen ständig zu scheitern und man fragt sich: Wie soll sich das denn alles noch mal zum Guten wenden? Pixars 15. Langfilm ist einfach das perfekte Gesamtpaket: Er ist emotional und humorvoll und zusätzlich kriegt man noch einen kleinen Einblick in die Welt der Psychologie geboten. Der Film hat ein brillantes, ungemein durchdachtes Drehbuch aufzuweisen und präsentiert uns eine der großartigsten Original-Ideen seit einer gefühlten Ewigkeit. Einer der klügsten, reifsten und schönsten Animationsfilme aller Zeiten. Regisseur Pete Docter ist es spätestens mit diesem Geniestreich gelungen, Hayao Miyazaki, dem Großmeister des Animationsfilms, das Wasser zu reichen. Und das ist wohl das größte Kompliment, das man diesem Mann und seinem Team machen kann. Much love for this. Oder ganz knapp auf den Punkt gebracht: Und plötzlich kamen Pete Docter und sein Co-Regisseur Ronnie del Carmen – und meine Liste stand Kopf.

Platz 2: Mulan
Platz 3: Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren
Platz 4: Ratatouille
Platz 5: Die Unglaublichen

© Disney

© Disney

Nicos Lieblingsfilme
Platz 1: Der König der Löwen
Für viele der wohl beste Zeichentrickfilm aller Zeiten und auch ich muss sagen, dass „Der König der Löwen“ mein absoluter Lieblings-Disney-Film ist. Angefangen bei der großartigen Eröffnungssequenz, über Mufasas tragischen Tod bis hin zum finalen Kampf am Königsfelsen. Dieser Film ist für mich die Definition von Disney. Viele unvergessliche Momente, ein guter Protagonist, ein richtig starker Antagonist und Songs, die einfach ins Ohr gehen. Noch dazu ein Sidekick-Paar, das zusammen wunderbar harmoniert. Wahrscheinlich treffe ich diese Wahl auch, weil „Der König der Löwen“, wie bei so vielen anderen Leuten meiner Generation, eines der ersten Kinoerlebnisse darstellte und der Film sich dadurch regelrecht ins Gedächtnis eingebrannt hat. Der Thron gehört dem wahren Disney-König!

Platz 2: Alles steht Kopf
Platz 3: Toy Story 3
Platz 4: Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren
Platz 5: Findet Nemo

2 Responses to “WSM-Disney-Themenwochen: Die Lieblings-Disney-Filme der Autoren”

  1. 1
    L.A. Says:

    Hier meine Lieblings Disney-Filme:

    1. Toy Story 1,2,3
    2. Mulan
    3. Tarzan
    4. König der Löwen
    5. Monster AG

  2. 2
    Markus Says:

    Auch eine sehr coole Auswahl, L.A.! Ich habe vor kurzem auch endlich mal wieder Toy Story 2 geschaut und muss wirklich zugeben, dass die ganze Trilogie der Oberhammer ist! Unendlich starke Skripts!!! Tarzan müsste ich mir mal wieder reinziehen, Die Monster AG ist natürlich ebenfalls klasse, allein die Prämisse ist schon brillant. Zu Mulan hab ich ja bereits meinen Senf dazu gegeben, Der König der Löwen hat die denkwürdigste narrative Opening Scene der Disney-Historie :)
    Tschö mit Ö

Leave a Reply