Tag-Archiv | Willem Dafoe

Leben und Sterben in L.A. (1985) Blu-ray-Kritik

Leben und Sterben in L.A. (1985) Blu-ray-Kritik

William Friedkin ist irgendwie nie zu einem der ganz Großen in Hollywood geworden. Gut, „French Connection“ und „Der Exorzist“ haben sich zu Klassikern ihres jeweiligen Genres entwickelt, doch war ihr Regisseur immer ein so genannter „Maverick“, ein Außenseiter des Hollywood-Betriebes. Viele seiner Filme dürften einem breiten Publikum eher unbekannt sein, doch Werke wie „Atemlos vor […]

The Florida Project (2017/2018) Review

The Florida Project (2017/2018) Review

Es gibt wahrlich nicht viele Filme, die sich den dezidiert Armen in dieser eigentlich reichen Gesellschaft widmen, den Ausgeschlossenen, denen außerhalb der Strukturen, die jeder irgendwie sieht, aber keiner wahrhaben will. Zwar drehen sich viele Filme der Hollywood’schen Traumfabrik durchaus um Figuren, die sich als Außenseiter bezeichnen lassen, doch ist es wichtig, hier eine klare […]

Trash Talk #96 Grottoid

Trash Talk #96 Grottoid

Willkommen zur fünfundneunzigsten Ausgabe des Trash Talk, dem Forum für alle, die Movies sind und die, die es noch werden wollen. Wir gehen weg von den analytischen Ansätzen und debattieren über Aktuelles und Vergangenes aus der Filmwelt. Wir nehmen dabei keine Rücksicht auf gar nichts und lassen alles raus, was gesagt werden muss. Die Reihe […]

Trash Talk #73 Die Dekonstruktion der Ignoranz

Trash Talk #73 Die Dekonstruktion der Ignoranz

Willkommen zur dreiundsiebzigsten Ausgabe des Trash Talk, dem Forum für die niederen Instinkte von Filmliebhabern. Wir gehen weg von den analytischen Ansätzen und debattieren über Aktuelles und Vergangenes aus der Filmwelt. Wir nehmen dabei keine Rücksicht auf gar nichts und lassen alles raus, was gesagt werden muss. Die Reihe verschreibt sich getreu dem Motto Let’s […]

Grand Budapest Hotel (2014) Review

Grand Budapest Hotel (2014) Review

Es soll ja Filmemacher geben, deren Stil der geneigte Fan und Zuschauer schon nach wenigen Minuten erkennt. Auch wenn zurecht darauf hingewiesen wird, dass ein Film in aller Regel eine Arbeit des Kollektivs ist, sind die Gewaltexzesse und coolen Dialoge des Quentin Tarantino oder John Woos weiße Tauben in Zeitlupe manchmal ein Gimmick, manchmal aber […]

Kara (2012) Kurzfilmreview

Kara (2012) Kurzfilmreview

Die Games-Schmiede Quantic Dream dürfte jedem passionierten Videospieler mittlerweile ein Begriff sein, hat der kreative Kopf hinter der Firma doch in den letzten acht Jahren maßgeblich dazu beigetragen, das Adventure aus seinen festgefahrenen Bahnen zu befreien und es in gewisser Weise zu revolutionieren. Die Rede ist natürlich vom Franzosen David Cage, der mit „Fahrenheit“ (PS2, […]

Was macht eigentlich #15 Asia Argento

Was macht eigentlich #15 Asia Argento

Einen hundertprozentigen Durchbruch hatte sie nie, wenn sie jedoch eines besitzt, dann ist das Ausstrahlung. Asia Argento, die Tochter des italienischen Giallo-Papstes Dario Argento, die es irgendwie schaffte, auf einmal in US-amerikanischen Blockbustern aufzutauchen: Einer Rolle in „xXx – Triple X“ (2002) an der Seite von Vin Diesel folgte ein Part in George A. Romeros […]