Tag-Archiv | Star Trek Into Darkness

Tops und Flops 2013 – Die vierte Perspektive

Tops und Flops 2013 – Die vierte Perspektive

Flop 10 10. Broken City Auf dem Regiestuhl nahm Allen Hughes Platz, der zuvor mit seinen Bruder den vor allem visuell berauschenden Film „Book of Eli“ abgeliefert hatte. Die Hauptrollen spielen Mark Wahlberg und Russel Crowe. Doch statt eines meisterlichen düsteren Thrillers über Machtmissbrauch in einer Großstadt ist „Broken City“ erschreckendes Mittelmaß. Nur selten glänzt […]

Tops und Flops 2013 – Die zweite Perspektive

Tops und Flops 2013 – Die zweite Perspektive

Flop 5 5. Star Trek Into Darkness Ein auf keiner Ebene sinnvoller oder gar guter Actionfilm, der das Erbe von Spock und Kirk mit Volldampf in den Sand setzt und sie zu beliebig austauschbaren Figuren in einem beliebig austauschbaren Universum macht. Dazu ein Bösewicht ohne Profil und ohne Motivation, der jedoch ein wundervolles dramaturgisches Alibi […]

Tops und Flops 2013 – Die erste Perspektive

Tops und Flops 2013 – Die erste Perspektive

Flop 5 5. The Grandmaster Wong Kar-Wais entschleunigt-elegisches Porträt des legendären Yip-Man hat insgesamt zu wenige Martial-Arts-Momente zu bieten und die, die präsentiert werden, sind dann zumeist sehr eigenwillig fotografiert. Handlungstechnisch dominiert zumeist die Langeweile, die Figuren lassen einen seltsam kalt und Kar-Wais spezielle Art und Weise der Zeitlupen-Inszenierung passt so gar nicht zu den […]

Trash Talk #50 Jahresabschluss-Special: Ein Mega-Knuffigkeitsfaktor

Trash Talk #50 Jahresabschluss-Special: Ein Mega-Knuffigkeitsfaktor

Willkommen zur fünfzigsten Ausgabe vom Trash Talk, dem Forum für die niederen Instinkte von Filmliebhabern. Wir gehen weg von den analytischen Ansätzen und debattieren über Aktuelles und Vergangenes aus der Filmwelt. Wir nehmen dabei keine Rücksicht auf gar nichts und lassen alles raus, was gesagt werden muss. Die Reihe verschreibt sich getreu dem Motto Let’s […]