Tag-Archiv | Django Unchained

Django Unchained (2013) Videokritik

Django Unchained (2013) Videokritik

Müsst ihr nicht mal wieder zum Zahnarzt? Was die Anspielung soll? Echt jetzt? Viel zu lernen ihr noch habt:

Tops und Flops 2013 – Die sechste Perspektive

Tops und Flops 2013 – Die sechste Perspektive

Flop 5 5. You’re Next Der Film hält, was der Titel verspricht. Entscheidet sich der durchschnittliche Kinobesucher dazu, sich diesen Film anzuschauen, so ist er der nächste Zeuge eines unglaublich schlechten Films, der nichts, aber auch gar nichts zu bieten hat. Zwar sterben so gut wie alle Darsteller, die im Film vorkommen, doch die Anteilnahme […]

Tops und Flops 2013 – Die dritte Perspektive

Tops und Flops 2013 – Die dritte Perspektive

Flops 2 Guns Vorhersehbares und gezwungen komisches Actiongeplänkel ohne jegliches Ziel. Die Dramaturgie scheint hier aus dem Lehrbuch „Gib mir zwei Minuten, ich schreibe dir ein Drehbuch“ zu stammen und macht es möglich, die Plotpoints mit der Stoppuhr zu bestimmen.

Tops und Flops 2013 – Die zweite Perspektive

Tops und Flops 2013 – Die zweite Perspektive

Flop 5 5. Star Trek Into Darkness Ein auf keiner Ebene sinnvoller oder gar guter Actionfilm, der das Erbe von Spock und Kirk mit Volldampf in den Sand setzt und sie zu beliebig austauschbaren Figuren in einem beliebig austauschbaren Universum macht. Dazu ein Bösewicht ohne Profil und ohne Motivation, der jedoch ein wundervolles dramaturgisches Alibi […]

Tops und Flops 2013 – Die erste Perspektive

Tops und Flops 2013 – Die erste Perspektive

Flop 5 5. The Grandmaster Wong Kar-Wais entschleunigt-elegisches Porträt des legendären Yip-Man hat insgesamt zu wenige Martial-Arts-Momente zu bieten und die, die präsentiert werden, sind dann zumeist sehr eigenwillig fotografiert. Handlungstechnisch dominiert zumeist die Langeweile, die Figuren lassen einen seltsam kalt und Kar-Wais spezielle Art und Weise der Zeitlupen-Inszenierung passt so gar nicht zu den […]

Trash Talk #50 Jahresabschluss-Special: Ein Mega-Knuffigkeitsfaktor

Trash Talk #50 Jahresabschluss-Special: Ein Mega-Knuffigkeitsfaktor

Willkommen zur fünfzigsten Ausgabe vom Trash Talk, dem Forum für die niederen Instinkte von Filmliebhabern. Wir gehen weg von den analytischen Ansätzen und debattieren über Aktuelles und Vergangenes aus der Filmwelt. Wir nehmen dabei keine Rücksicht auf gar nichts und lassen alles raus, was gesagt werden muss. Die Reihe verschreibt sich getreu dem Motto Let’s […]

Die 22 (bislang) denkwürdigsten Momente des Kinojahres 2013 (1/2)

Die 22 (bislang) denkwürdigsten Momente des Kinojahres 2013 (1/2)

Achtung Spoilergefahr! 1. Silver Linings Pat (Bradley Cooper) und Tiffany (Jennifer Lawrence) gehören zusammen. Das ist dem Zuschauer auch eigentlich relativ schnell klar. Doch wie es die Regeln des Genres eben wollen, dauert es bis zum Schluss, bis es die beiden Protagonisten endlich selbst begreifen und es sich auch eingestehen. Und wenn es dann soweit […]

Oscar 2013 – Die Retrospektive

Oscar 2013 – Die Retrospektive

Wieder einmal ist es soweit: Die amerikanische Filmindustrie feiert unter enormem Aufwand sich selbst, das Zentrum der medialen Welt liegt für einen mit vielen Werbepausen versehenen Abend im Dolby Theatre in Los Angeles. Witzig soll die Veranstaltung sein, locker, ein klein wenig Selbstironie ist erlaubt, aber bitte nicht zu viel. Eine zumindest im Vorfeld angenehme […]

Django Unchained (2013) Review

Django Unchained (2013) Review

Schon drei Jahre sind vergangen seit Tarantino seinen bisher wohl erwachsensten Film „Inglourious Basterds“ vorlegte und dem österreichischen Schauspieler Christoph Waltz, in der Rolle des Oberst Hans Landa, zum Sprung in die A-Liga der Hollywooddarsteller verhalf (dies war nicht das erste Mal, schon in den 90ern hauchte er beispielsweise Pam Griers und John Travoltas eher […]

Wir sind Movies Trash Talk #2 Große Männer, Große Probleme

Wir sind Movies Trash Talk #2 Große Männer, Große Probleme

Willkommen zur zweiten Ausgabe vom Trash Talk, dem Forum für die niederen Triebe von Filmliebhabern. Wir gehen weg von den analytischen Ansätzen und debattieren über aktuelles und vergangenes aus der Filmwelt. Wir nehmen dabei keine Rücksicht auf gar nichts und lassen alles raus was gesagt werden muss. Die Reihe verschreibt sich getreu dem Motto Let´s […]