Tag-Archiv | Ben Stiller

Im Zweifel glücklich (2017/2018) Review

Im Zweifel glücklich (2017/2018) Review

In seinem Regiedebüt „Year of the Dog“ (2007) erzählt Mike White von einer Frau Mitte 40, die durch den Tod ihres Hundes in eine Lebenskrise gestürzt wird. Mit seiner Tragikomödie „Im Zweifel glücklich“ (zu der er erneut auch das Drehbuch geschrieben hat) widmet er sich nun zehn Jahre später wieder einer Lebenskrise – dieses Mal […]

Trash Talk #123 Reboot-boot-boot

Trash Talk #123 Reboot-boot-boot

Willkommen zur einhundertdreiundzwanzigsten Ausgabe des Trash Talk, dem Forum für alle, die Movies sind und die, die es noch werden wollen. Wir gehen weg von den analytischen Ansätzen und debattieren über Aktuelles und Vergangenes aus der Filmwelt. Wir nehmen dabei keine Rücksicht auf gar nichts und lassen alles raus, was gesagt werden muss. Die Reihe […]

Trash Talk #61 Schon wieder in der Scheiß-Negativzone unterwegs

Trash Talk #61 Schon wieder in der Scheiß-Negativzone unterwegs

Willkommen zur einundsechzigsten Ausgabe des Trash Talk, dem Forum für die niederen Instinkte von Filmliebhabern. Wir gehen weg von den analytischen Ansätzen und debattieren über Aktuelles und Vergangenes aus der Filmwelt. Wir nehmen dabei keine Rücksicht auf gar nichts und lassen alles raus, was gesagt werden muss. Die Reihe verschreibt sich getreu dem Motto Let’s […]

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty (2013) Review

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty (2013) Review

Nach fünf Jahren und fünf Filmen ausschließlich als Schauspieler ist Ben Stiller wieder als Regisseur zurück, um einen Stoff zu übernehmen, der in Hollywood lange nach einer adäquaten Visualisierung suchte. „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“, nach „Das Doppelleben des Herrn Mitty“ (1947) der zweite Film, der (sehr) lose auf der Kurzgeschichte „Walter Mittys Geheimleben“ […]

Trash Talk #48 Milchreiskino

Trash Talk #48 Milchreiskino

Willkommen zur achtundvierzigsten Ausgabe vom Trash Talk, dem Forum für die niederen Instinkte von Filmliebhabern. Wir gehen weg von den analytischen Ansätzen und debattieren über Aktuelles und Vergangenes aus der Filmwelt. Wir nehmen dabei keine Rücksicht auf gar nichts und lassen alles raus, was gesagt werden muss. Die Reihe verschreibt sich getreu dem Motto Let´s […]