Tag-Archiv | Adam Sandler

Pixels (2015) Videokritik

Pixels (2015) Videokritik

Also im engeren Sinne ist „Pixels“ nicht direkt eine Videospielverfilmung. Aber irgendwie geht’s halt doch um Games. Und darum wie ein paar Auserwählte Heldentaten vollbringen müssen. Die einen kämpfen gegen Pac-Man und Donkey Kong, die anderen versuchen, Adam Sandlers Reputation wieder herzustellen. Die einen kriegen Millionen-Gagen, die anderen Lob von Markus. Mighty Max and Magic […]

12 Filme mit Helden

12 Filme mit Helden

Die drei WSMusketiere philosophieren über Heldenmut, Opferbereitschaft und Epik in ihrer reinsten Form. Und mit „die drei“ meinen wir „die drei“ und Benni. Und mit „philosophieren“ meinen wir persiflieren und abfeiern. Unser neues „12 Filme“-Special besteht aus 10 Filmen mit Helden, „Transformers 2“ und einer Compilation. Rechnen konnten wir eh noch nie, vielleicht könnt ihr […]

Trash Talk #91 Ehrliche Kalt-Akquise

Trash Talk #91 Ehrliche Kalt-Akquise

Willkommen zur einundneunzigsten Ausgabe des Trash Talk, dem Forum für die niederen Instinkte von Filmliebhabern. Wir gehen weg von den analytischen Ansätzen und debattieren über Aktuelles und Vergangenes aus der Filmwelt. Wir nehmen dabei keine Rücksicht auf gar nichts und lassen alles raus, was gesagt werden muss. Die Reihe verschreibt sich getreu dem Motto Let’s […]

#Zeitgeist (2014) Review

#Zeitgeist (2014) Review

„From this distant vantage point, the Earth might not seem of any particular interest. But for us, it’s different.“* Ein Film mit dem Titel „Men, Women and Children“ scheint große Themen zu behandeln, denn irgendwie bindet er sämtliche Menschen dieser Erde mit ein. Männer, Frauen, Kinder, alle sind offenkundig ein Bestandteil dessen, was dieses Werk […]

Auf’n Schirm #2: Waterboy – Der Typ mit dem Wasserschaden (1998)

Auch Adam Sandler hat mal die eine oder andere positive Erwähnung verdient, weswegen Max es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Ehre des Brachialhumor-Experten zumindest in Ansätzen zu verteidigen. Allein wegen des deutschen Erfindungsreichtums hinsichtlich Taglines lohnt sich der Film!