9 Kommentare

Random Movie Wisdom #24 Revolutionary Rosebud

Die Random-Movie-Wisdom-Reihe gibt sich wieder die Ehre und auch der Kampf um den Titel des Trivial Movie Mastermind geht in eine neue Runde. Die Fragen findet ihr wie immer am Ende des Artikels. Runde vierundzwanzig: – Ding –

– Ein großes Mysterium bildete lange Zeit das erste/letzte Wort „Rosebud“ von Orson Welles in „Citizen Kane“ (1941). Glaubt man dem Autor Gore Vidal, war „Rosebud“ Orson Welles Kosewort für die Klitoris seiner Geliebten Marion Davies.

– Die Brüder Joseph und Ralph Fiennes hatten in ihren Filmen jeweils eine gespielte Romanze mit Cate Blanchett: Ralph in „Oscar und Lucinda“ (1997) und Joseph in „Elizabeth“ (1998).

– In „Der Pate II“ (1974) spielte Robert de Niro den jungen Vito Corleone, welcher in „Der Pate“ (1972) von Marlon Brando verkörpert wurde. Beide Schauspieler traten 2001 zusammen in „The Score“ auf.

– Das Gebäude im neuseeländischen Wellington, in dem heute Peter Jacksons Effektschmiede Weta Digital seinen Sitz hat, war ursprünglich eine psychiatrische Anstalt.

– Die Schauspieler Val Kilmer und Joanne Whaley lernten sich 1988 bei den Dreharbeiten zu „Willow“ kennen und heirateten noch im selben Jahr. Die Ehe wurde 1996 wieder geschieden. Die beiden traten noch einmal zusammen in Francis Ford Coppolas „Twixt“ (2011) als streitendes Ehepaar auf. Kilmer bezeichnet Whaley dort ironischerweise im Streit als Hexe.

– In Sam Mendes‘ „Zeiten des Aufruhrs“ (OT: „Revolutionary Road“) von 2008 traten gleich drei Darsteller aus „Titanic“ wieder zusammen auf: Leonardo DiCaprio, Kate Winslet und Kathy Bates. Die Dramaturgie des Films hat dabei eine gewisse Ironie (aus Spoilergründen zum Lesen markieren): Die Schicksale der von DiCaprio und Winslet gespielten Figuren werden um genau 180 Grad gedreht, Winslet sirbt, DiCaprio lebt.

– Es existieren drei Filme, in denen zwei ehemalige Gouverneure der USA mitspielten: „Predator“ (1987), „The Running Man“ (1987) und “Batman und Robin“ (1997). Es handelt sich bei den 2 Gouverneuren um Arnold Schwarzenegger (Kalifornien 2003 – 2011) und Jesse Ventura (Minnesota 1999 – 2003).

– Eine weitere Verbindung zwischen Arnold Schwarzenegger und Bruce Willis neben „The Expendables 2“ (2012) besteht in „Stirb Langsam 4.0“ (2007). Dort löst eine Terminator-Actionfigur am Anfang des Films eine Explosion in einem Apartment aus.

– In „Im Auftrag des Teufels“ (1997) spielt eine Wandskulptur eine tragende Rolle. Schon kurz nach Kinostart verklagte Bildhauer Frederick Hart die Warner Brother Studios, weil diese einer seiner eigenen Arbeiten „Ex Nihilo“ äußerst ähnlich sah. Das Ergebnis vor Gericht war, dass die originale Kinofassung noch mit der original gefilmten Skulptur lief, alle späteren Veröffentlichungen jedoch digital überarbeitet wurden. (Anmerkung: Die ersten US-Verleihfassungen hatten noch die Kinofassung, wurden aber von Warner zurückgezogen.) Einen Bildvergleich findet ihr auf Schnittberichte.com.

– Während den Dreharbeiten zu der Galgenszene in „Die Mumie“ (1999) verlor Darsteller Brendan Fraser das Bewusstsein, da der Seilknoten um seinen Hals zu eng geschnürt war.

Trivial Movie Mastermind

1. Stellt eine Verbindung in 3 Schritten oder weniger nach den Regeln des „Kevin Bacon Spiels“ zwischen Clancy Brown und Bruce Willis sowie Colm Meaney und Brad Pitt her. (Je 1 Punkt)

2. Nennt Filme in denen Spinnen als todbringende Kreaturen dargestellt werden. (Je 1 Punkt)

3. Aus welchem Film stammt folgendes Zitat: „Nie find´ ich den Prometheusfunken wieder, dein Licht zu zünden.“? (1 Punkt)

4. Aus welchen Filmen stammen die folgenden Stills? (Je 1 Punkt)




Autor: David Schröder

9 Responses to “Random Movie Wisdom #24 Revolutionary Rosebud”

  1. 1
    Dave Spade Says:

    1. Shawshank Redemption – Morgan Freeman – R.E.D.
    Con Air – John Malkovich – Burn after Reading

    2. Arac Attack, Arachnophobia, Kevin allein zu Haus? ;)

    3. keine Ahnung vermutlich aus dem besten FIlm aller Zeiten. Armageddon

    4. a) Star Gate
    b)
    c) Ich guck keine FIlme mit Angelina Jolie
    d) The good the bad and the ugly.

  2. 2
    JerryTom Says:

    Frage 1:
    – Clancy Brown war mit Morgan Freeman in „Die Veurteilten“, Morgan Freeman mit Bruce Willis in „R.E.D.“
    – Colm Meaney war mit Jonah Hill in „Männertrip“, Jonah Hill war mit Brad Pitt in „Moneyball“.

    Frage 2:
    „Tarantula“ (1955), „Earth vs. The Spider“ (1958), „The Giant Spider Invasion“ (1975), „Kingdom of the Spiders“ (1977), „Arachnophobia“ (1990), „Arachnid“ (2001), „Arac Attack“ (2002), „Ice Spiders“ (2007)

    Frage 3:
    „Interview mit einem Vampir“ (1994)

    Frage 4:
    Still 1: „Stargate“ (1994), Still 2: „The General“ (1926), Still 4: „Zwei glorreiche Halunken“ (1966)

  3. 3
    admin Says:

    Na dann schauen wir mal,

    Zu 1: 2 Pkt für David Spade, 1 für JerryT. (von Shawshank zu R.E.D. gabs schon), es gibt noch mehr Verbindungsmöglichkeiten!

    Zu 2: 2 für David S. (hey das bin ich :-)) Kevin zählt nicht, 6 für J.Tom (Arac Attack und Arachnophobia wurden schon genannt)

    Zu 3: Interview mit einem Vampir ist korrekt, 1 Pkt für JT.

    Zu 4: Stargate, The General, …, The Good, The Bad and The Ugly aka Zwei glorreiche Halunken. 2 für DS und 1 für Jerry.

    Das macht zusammen: 6 für David Spade und 9 für JerryTom

    Wieso erkennt niemand Bild 3? Denkt an eure Kindheit, da war der Film noch cool…

    Keelah´Se Lai

    David

  4. 4
    JerryTom Says:

    Jawohl, ich entschuldige mich für die Dopplungen, aber als ich meine Antworten publizierte, waren die anderen noch nicht online… :)

    Also, Still 3 ist „Hackers – Im Netz des FBI“ (1995)

    Zu 1b:
    „Stirb langsam 2″ – Bruce Willis – „12 Monkeys“
    „In einem fernen Land“ – Tom Cruise – „Interview mit einem Vampir“
    „Willkommen in Wellville“ – Anthony Hopkins“ – „Rendezvous mit Joe Black“
    Man darf ja auch einen Schritt mehr machen: „Gesetz der Rache“ – Jamie Foxx – „Django Unchained“ – Christoph Waltz – „Inglorious Basterds“

  5. 5
    admin Says:

    Wuhu, da hast du ja nochmal nachgelegt.

    Hackers stimmt schon mal, was mich zu einer Zusatzfrage führt:

    In welchem Film ist Angelina oben ohne zu sehen? :-D

    Zu 1b alle korrekt! Macht summa sumarum nochmal 4 Punkte.

    Also 13 zu 6 für JerryTom. Hat irgendjemand eigentlich noch eine Übersicht über die Punktestände der anderen Kandidaten in dieser Runde?

    BTW wer dem Trash Talk aufmerksam gefolgt ist, dem fallen sofort noch 2 Spinnenfilme ein ;-)

  6. 6
    Dave Spade Says:

    1a)
    Highlander – Russell Mulcahy – Resident Evil Extiction – Milla Jovovich – Das fünfte Element

    1b)
    Star Trek Deep Space Nine -(Cameo als irgendein Redshirt) Tom Morello – Iron Man – Gwynyth Paltrow – Sieben

    zu den Spinnen:
    Jumanji :)

    zu Jolie, da gibt’s nur einen???? :O

    Gia fällt mir da ein

  7. 7
    admin Says:

    Allrighty,

    zu 1a: korrekt, 1 Pkt.
    zu 1b: sorry aber Tom Morello war nicht in Deep Space Nine, er war in „Der Aufstand“ und einer Episode von Voyager, aber da war Colm Meany nicht mit dabei. (Ich argumentiere nach der ImDb, hast du eine andere Quelle?)

    Jumanji… hm, da waren Spinnen mit dabei, aber haben die tatsächlich jemanden erledigt? Ich glaube nicht. (Auch hier, belehre mich eines Besseren.)

    Jep, meines Wissens war sie oben ohne nur in „Gia“ zu sehen (1 Pkt.), in „Tomb Raider“ gabs noch eine Duschszene, aber die war nur schemenhaft ;-)

    Das macht dann nochmal 2 Striche auf deinem Bierdeckel.

    Cheers

  8. 8
    JerryTom Says:

    In gewisser Weise gibt’s noch einen diesbezüglichen Jolie-Film: „Die Legende von Beowulf“. Allerdings ist dass Motion-Capture-Nudity, da sie vom Model Rachel Bernstein körpergedoubelt wurde. Im Film ist allerdings ihr Kopf auf einem freien wiblichen Oberkörper zu sehen… ;-)

    Spinnen:
    „Spiders 3D“ (auf Deutsch übrigens: „Spider City – Stadt der Spinnen“)
    „Big Ass Spider“
    => okay, ich war beim TrashTalk mit dabei…

  9. 9
    admin Says:

    Okay,

    die beiden Spinnefilme gehen klar, 2 Pkt.

    Aber wie du selbst sagst, ist es nicht Angelinas Körper und damit technisches KO.

    Damit stehts dann 15 zu 8 für JerryTom vs David Spade.

    Cheers

Leave a Reply